FANDOM


Iron Man ist der erste Teil der Triologie von Marvel.

ZusammenfassungBearbeiten

Tony Stark ist der Sohn von Howard Stark, dem ehemaligen Geschäftsführer von Stark Industries sowie einer der Gründer von S.H.I.E.L.D. In seiner Firma hatte Tony ein neues Raketensystem entwickelt, das in

336D11AA00000578-3567659-Since he assumed the role of Tony Stark in Marvel s Iron Man in -a-187 1462060958040-0

Afghanistan zum Einsatz kommen sollte. Doch als er dort ankommt, sieht er wie gerade sein Konvoi überfallen wird. Bei einer großen Explosion wird Stark verletzt und muss schnellstens Notoperiert werden, welche dann sein Mithäftling Ho Yinsen unterzieht. Da die einzige Möglichkeit, Tony ein Brustimplanta zu implatieren, um ihn verhindern, das die Metallsplitter, die bei der Explosion eingedrunden waren, nicht sein Herz erreichen, entstand. Die Gruppe der Entführer die eine Organisation war hieß:,,Die Zehn Ringe", die Stark dazu zwingen wollte, sein Raketensystem für sie nachzubauen.Stark tat als ob er auf die Erpresseung eingehen würde, aber er baute stattdesessen mit hilfe von Ho Yinsen einen ARC-Reaktor um die die splitter von seinem Herzen fernzuhalten und eine krude Kampfrüstung, die mit jenem Reaktor betrieben werden sollte. Als die Entführer jedoch den Plan durchschauten, opferte Ho Yinsen sich um Tony für seine Flucht genügent Zeit zu verschaffen.Der Plan geling ihm und er konnte die Waffen, der Zehn Ringe unschädlich machen, die Rüstung wurde aber zerstört. Als Tony zurück in den USA war, gab Tony bekannt, dass Stark Industries nicht länger Waffen herstellen würde. Stark fand heraus, dass Mitarbeiter der Firma, unter anderem Obadiah Stane ein alter Freund seines Vaters im Namen der Firma Geschäfte mit Terroristen abgelossen hatten. Stark war fest entschlossen, eine größere und stärkere Version der Rüstung zu bauen und das durch seine Firma verursachte Leid zu stoppen.